Direkt zum Inhalt

Wiener Premiere der Chef-Sache verschoben auf 2021

08.04.2020

Vom 8. bis 9. Juni 2020 sollte die Premiere der Chef-Sache in Wien stattfinden und die Veranstalter haben bis zum Schluss gehofft, dass eine Durchführung – zumindest in einer Light-Version – möglich sein wird.

Anzeige

Während die österreichische Bundesregierung mit Lockerungen der Maßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus beginnt, wurden Veranstaltungen weiterhin bis mindestens Ende Juni 2020 untersagt, was die Verschiebung der Chef-Sache Premiere in Wien unumgänglich machte. 

Für Veranstalter CE Chefs Events ist dies ein schwerer Schritt, da das Team mit allen Partnern und Ausstellern über einen langen Zeitraum intensiv und mit großer Vorfreude an dieser außergewöhnlichen Koch-Veranstaltung gearbeitet hat. 

"Wir sind sehr daran interessiert, dass sich die Situation schnellstmöglich verbessert und werden daher alle Maßnahmen konsequent einhalten. Die Gesundheit von unseren Ausstellern, Besuchern, Partnern, Familien und Freunden steht für uns an oberster Stelle", heißt es von CE Chefs Events GmbH. 

Ein Alternativtermin für die Chef-Sache in Wien 2021 wird so rasch wie möglich bekannt gegeben. 

 

Weitere Artikel