Direkt zum Inhalt

Zwei Wiener Pubs vor dem Aus

19.07.2019

"Sommer zu heiß": Das "Charlie P's" in der Währinger Straße und das "Brickmakers" in der Zieglergasse sind pleite. Beide Betriebe sollen nicht fortgeführt werden.

Anzeige

Wie der KSV meldet sind die beiden Wiener Betriebe "Charlie P's" auf der Währinger Straße und "The Brickmakers" in der Zieglergasse pleite. So wurde am Handelsgericht für beide Betriebe ein Insolvenzverfahren eröffnet. Die Verbindlichkeiten liegen demnach bei rund 800.000 Euro.Beide Betriebe sollen laut Gläubigervertretern nicht weitergeführt werden. 

Für die finanziellen Probleme verantwortlich gemacht werden die "sehr heißen Sommermonate in den Vorjahren". Und: "Intensive Bemühungen, einen Investor zu gewinnen, sind gescheitert", so der KSV.

Beim "Brickmakers" sollen "hohe Anschaffungskosten und Investitionen" für die Pleite ausschlaggebend gewesen sein. Schuldnerangaben zufolge soll auch dieses Lokal nicht fortgeführt werden. Die Verbindlichkeiten liegen ebenfalls bei rund 800.000 Euro.

Autor: 
Alexander Grübling
Weitere Artikel