Direkt zum Inhalt
© Christine Benz© Birgit Köll

St. Anton: Neuer Chefkoch im Tannenhof

04.05.2020

Nach fünf Jahren verlässt James William Baron das 5-Sterne-Superior-Haus und übergibt das Zepter in der Küche an Gustav Jantscher.

Anzeige

Neuigkeiten aus dem 5-Sterne-Superior-Hotel Tannenhof in St. Anton: Nach fünf Jahren wird Chefkoch James William Baron den Tannenhof verlassen und das Zepter in der Küche an seinen Nachfolger Gustav Jantscher übergeben.

James Baron, seit 2015 verantwortlich für die kulinarischen Geschicke des „Hotel des Jahres“ (2018), hat in dieser Zeit alles erreicht, was möglich ist. Auszeichnungen wie z.B. „Koch des Jahres“ (der große Hotelguide, 2018), TOP 20 Chefs Österreich (2017, 2018, 2019), vier Hauben und 18 Punkte (GaultMillau Österreich 2020), 95 Punkte und fünf Sterne (alacarte, 2020), 4 Gabeln (Falstaff Restaurant Guide 2020), vier Kochlöffel (Aral Schlemmeratlas 2020), etc belegen das eindrucksvoll.

Seit Mai 2019 ist Baron Familienvater, deshalb will er sich aktuell seiner Familie widmen und danach die Weichen stellen, um seinen Traum, nämlich die Auszeichnung mit Michelinsternen, zu verwirklichen. Die offizielle „Kochlöffelübergabe“ fand am 28. April im Hotel Tannenhof statt.

Gustav Jantscher (47), ist gebürtiger Steirer und wohnhaft im Großen Walsertal, österreichisches Urgestein und kreativer Freidenker, passionierter Züchter von Tauben, Kaninchen, Fasanen, Hühnern und anderem Getier. Jantscher war bisher an verschiedenen Wirkungsstätten im In- und Ausland erfolgreich und aktuell mit vier Hauben und 18 Punkten im GaultMillau Österreich 2020 für seine Leistung im Gourmet-Restaurant des Schlosshotel Ischgl ausgezeichnet. Er will sich stilistisch an der Natur, Ihren Früchten, Beeren, Kräutern, sowie an den im näheren Umkreis befindlichen Kleinproduzenten erstklassiger Produkte orientieren, um seine Küchenrichtung im Tannenhof zu präsentieren.

Er wird während des Sommers 2020 sämtliche Vorbereitungen für einen fulminanten Start im Winter 20/21 treffen.

Der Tannenhof und sein Gourmet-Restaurant mit à la carte Service starten wieder ab dem 4. Dezember.

Autor: 
Alexander Grübling
Weitere Artikel