Direkt zum Inhalt

Salesianer übernimmt Wozabal

20.12.2017

Die insolvente Unternehmensgruppe Wozabal wird weitergeführt. Marktführer Salesianer übernimmt den Mietwäsche/Berufsbekleidungsanbieter.

Anzeige

Die Übernahme durch das Textilmanagementunternehmen Salesianer Miettex eröffnet für die insolvente Unternehmensgruppe Wozabal neue Zukunftsperspektiven. Die Bündelung des Know-hows des österreichischen Marktführers mit dem der Nummer 1 in Oberösterreich wird für eine weitere Verbesserung der Servicequalität und weiter steigende Effizienz genutzt werden. „Die Wozabal-Betriebe in den Kernmärkten Oberösterreich und Salzburg sowie die Niederlassungen in Tschechien und Kärnten passen perfekt in die Unternehmensstruktur von Salsianer“, erklärt der Geschäftsführende Gesellschafter Thomas Krautschneider. „Unsere geographische Präsenz, die Leistungsangebote an den verschiedenen Standorten sowie die technischen Kompetenzen ergänzen einander optimal.“

Man werde die Wozabal-Betriebe jedenfalls mehr als nur fortführen: Die seit Jahrzehnten verfolgte Strategie eines soliden Wachstums wird auch in den neu erworbenen Betrieben umgesetzt werden, heißt es. 

Weitere Artikel