Direkt zum Inhalt
Der neue CEO von Metro Österreich: Xavier Plotitza
Der neue CEO von Metro Österreich: Xavier Plotitza
© Fotostudio MCCAT

Metro Österreich hat neuen Chef

09.11.2018

Xavier Plotitza übernimmt die Unternehmensführung bei Metro Österreich. Mit ihm folgt ein Metro-Kenner an die Spitze des österreichischen Großhändlers.

Anzeige

Der gebürtige Franzose Plotitza begann seine Karriere bei Metro Österreich als Division Manager Non Food 2006, gefolgt von der Position des Director Procurement & Merchandising Non Food in 2007 und Director Offer Management 2009. Dann ging er ins Ausland: 2010 zu Metro Cash & Carry Hungary, von 2012 bis 2017 war Xavier Plotitza erfolgreich als Director Offer Management bei Metro in Frankreich im Einsatz. Er kehrt nun von Sysco France, wo er seit Jänner 2018 als Merchandising Director tätig war, zu Metro zurück.

In bestem Einvernehmen

Arno Wohlfahrter führte Metro Österreich als Generaldirektor seit Juli 2016 und verantwortete die strategische Neu-Ausrichtung des Unternehmens. Er erreichte in den vergangenen zweieinhalb Jahren wesentliche Milestones und begründete neue Kooperationsmöglichkeiten für das Untermnehmen. Der Wechsel an der Führungsspitze erfolgt nach Aussage vonMetro in bestem Einvernehmen. Arno Wohlfahrter unterstützt Metro weiterhin als strategischer Berater in umfassenden Projekten.

Weitere Artikel