Direkt zum Inhalt

Meinl am Graben vor dem Aus?

16.01.2020

Der Traditionsbetrieb mit dazugehörigem Restaurant soll ab Juni 2021 seinen Betrieb einstellen - wegen Renovierungsarbeiten. Gerüchten zufolge soll das Wiener Delikatessengeschäft in der Innenstadt allerdings für immer seine Pforten schließen. 

Anzeige

Spekulationen rund um eine Schließung des Meinl am Graben gab es in der Vergangenheit immer wieder. Hintergund: Die Geschäftsflächen erstrecken sich auf zwei Gebäude, die im Besitz unterschiedlicher Unternehmen sind (Wüstenrot und Signa Holding). Laut Kurier ist die Immobilie in Wiener Innenstadt-Toplage unbefristet vermietet - zu einem vergleichsweise günstigen Preis.

Restaurant

Ob das Restaurant im ersten Stock des Geschäfts nach dem Umbau wieder aufsperrt bzw. in einer anderen Location eröffnet wird, ist dem Zeitungsbericht zufolge ebenfalls fraglich.

Autor: 
Redaktion.OEGZ
Weitere Artikel