Direkt zum Inhalt
Eis mobil
Eis mobil
© Gelatissimo

Gelatissimo: Alles rund ums Eis

23.12.2015

Alle zwei Jahre findet im Rahmen der Intergastra in Stuttgart die Gelatissimo statt, die einzige Fachmesse rund um handwerklich hergestelltes Speiseeis nördlich der Alpen. Hier treffen sich Eisdielen-Besitzer, Café-Betreiber und Gastronomen aus ganz Europa. Vom 20. bis 24. 2. 2016 wird es schwerpunktmäßig um Preispolitik, die Verlängerung der Saison in den Herbst und Winter und um neue Geschmacksrichtungen gehen. 
 

Anzeige

Wie im Tourismus leiden die Gelatieri unter Kostendruck und denken darüber nach, wie sie ihre Mitarbeiter außerhalb der Saison halten können. Das bringt neue Angebote ins Spiel: Konditoreiprodukte, Schokospezialitäten und salzige Snacks zum Aperitif und neue (Winter-)Eissorten: Schokoeis mit Chili ist schon ein Klassiker. Kombinationen mit einer pikanten oder salzigen Note werden immer beliebter beim Kunden. Wie wäre es mit Schoko und Earl-Grey-Tee? Oder einem Eis aus Heu oder Eis mit dem Geschmack von Spritz, Hugo und Co? Gewagte Eissorten wecken Interesse und steigern den Umsatz – nicht nur in der Eisdiele.

Autor: 
Thomas Askan Vierich
Weitere Artikel