Direkt zum Inhalt
Links: berührungslose Waschraumarmaturen; rechts: Xibu-Spender erstmals in Inox; unten: das neue Logo der 360°-Plattform
Links: berührungslose Waschraumarmaturen; rechts: Xibu-Spender erstmals in Inox; unten: das neue Logo der 360°-Plattform
© Hersteller

Berührungslos und bestens vernetzt

21.01.2013

Der Salzburger Hygiene-Spezialist Hagleitner bietet jetzt auch berührungslose Armaturen und investiert in die Zukunft

Anzeige

Das weltweite Datenvolumen verdoppelt sich alle zwei Jahre. Die für die Einhaltung von Sicherheits- und Hygienevorschriften erforderliche Dokumentation erfolgt nach wie vor handschriftlich. Das betrifft die Speisenzubereitung ebenso wie die Desinfektion oder die Reinigung von Wellnessanlagen. In all diesen Bereichen werden täglich unzählige Protokolle erstellt, um den gesetzlichen Anforderungen zu entsprechen. 360° ist eine Interessengemeinschaft, die sich zum Ziel gesetzt hat, diese Dokumentationspflicht zu digitalisieren. Hagleitner als Innovationsführer in der professionellen Hygiene ist eine wesentliche Triebfeder in dieser Interessengemeinschaft.

Berührungslose Armaturen
Auf der Produktebene ist bei Hagleitner ein weiterer Zweig ins Unternehmen integriert worden. Durch die Übernahme der Firma sanTEC in Bayern hat Hagleitner eine Firma eingegliedert, die seit 20 Jahren mit berührungslosen Waschtisch-Armaturen am deutschen Markt erfolgreich ist. Für Hagleitner als
Hygienespezialist bedeutet das die Erweiterung des Waschraumportfolios um marktreife Produkte, die perfekt zum Spenderangebot von Hagleitner passen.

Die XIBU senseTAP Armaturen sind eine logische Ergänzung für den Bereich der Waschraumhygiene. Der Vorteil für den Kunden liegt hier im ersten Schritt in der Wasserersparnis gegenüber herkömmlichen Armaturen. Zusätzliche Features wie eine Hygienespülung, Durchlaufbegrenzung oder ein Sicherheitsstopp unterstreichen den Servicegedanken von Hagleitner.

Auch bei den Spendern gibt es eine entscheidende Weiterentwicklung. Mit XIBU inox stehen erstmals intelligente, unverwüstliche Einbauspender aus Edelstahl zur Verfügung.

www.hagleitner.com

Autor: 
Redaktion.OEGZ
Weitere Artikel