Direkt zum Inhalt
© Leading Family Hotel & Resort Alpenrose

Ausgezeichneter Familienluxus in Lermoos

21.02.2013

Lermoos. Die weltweit größte Reisewebsite TripAdvisor hat das Leading Family Hotel & Resort Alpenrose mit dem „Travellers’ Choice Award 2013“ ausgezeichnet. Für Hotelinhaber Ernst Mayer bestätigt die Prämierung, dass luxuriöser Wellnessurlaub mit Kindern kein Widerspruch ist

Anzeige

„Der Travellers’ Choice Award basiert auf der Beurteilung durch unsere Hotelgäste, was ihn für uns besonders wertvoll macht.“ Schon bisher zählte das Viersternesuperiorkinderhotel zu den europaweit bestbewerteten Kinderhotels. Im Vorjahr gab es den „Spa Award“ im Relax Guide für das Beauty- und Spacenter und zum zweiten Mal die Auszeichnung als TopHotel auf HolidayCheck. Durch den Travellers’ Choice Award zählt die Alpenrose nun außerdem zu den 25 besten Luxushotels Österreichs auf TripAdvisor. Selbst für ein Fünf-Smiley-Kinderhotel außergewöhnlich ist das 2.000 Quadratmeter große Spielparadies mit Abenteuersoftplayanlage, Riesenrutschbahn über fünf Stockwerke und allem drum und dran – sowie bis zu 13 Stunden Kinderbetreuung an sieben Tagen pro Woche.

Erholung für jedes Familienmitglied
"Ein Familienurlaub darf sich eigentlich nur so nennen, wenn auch bei den Eltern der Erholungsfaktor nicht zu kurz kommt", sagt Hotelinhaber Ernst Mayer. Dafür gibt es in der Alpenrose ein 750 Quadratmeter großes Wellnesscenter. Herausragend ist auch das kulinarische Angebot, das vorwiegend auf regionalen Produkten aufbaut und 2012 bei den „Tiroler Gastronomiepreisen“ absahnte. Auch der mit 65.000 Flaschen bestückte Weinkeller erhielt eine Auszeichnung. Das Konzept der Alpenrose basiert auf einem All-inclusive-Luxusfamilienurlaub, der den Gästen auch bei den 97 Zimmereinheiten volle Auswahl bietet – von der Wellnesssuite bis zum exklusiven Familienzimmer in verschiedenen Größen. In der Alpenrose gibt es sogar eine 195 Quadratmeter große Kamin-de-luxe-Suite auf zwei Etagen mit mehreren Schlafzimmern und Bädern, einer Blocksauna mit Steinofen, Whirlpool und einem von zwei Seiten einsehbaren offenen Kamin.

Autor: 
Redaktion.OEGZ
Weitere Artikel